Neuer CEO für Kwaxx

Volle Kraft voraus mit neu aufgestellter Geschäftsleitung

Dietikon, 2. Mai 2019

Kwaxx – Digital Payroll hat seit 1. Mai 2019 einen neuen CEO: Dr. Reinhard Merz ist Experte mit über 30 Jahren Erfahrung im Sozialversicherungswesen und Spezialist für Schnittstellen und Prozesse. Christian Kobler, Gründer, bisheriger CEO und Leiter Technologie zieht sich schrittweise aus dem operativen Tagesgeschäft zurück – er wird sich als Leiter Entwicklung auf strategische Projekte fokussieren und die Umsetzung der Firmenvision intensiver vorantreiben. 

Kwaxx hat sich am Schweizer Payroll-Markt schnell und erfolgreich etabliert. Vormals unter dem Namen «CH Outsourcing» gegründet hat sich das Jungunternehmen innert wenigen Jahren zu einem Technologieunternehmen entwickelt, das vollen Fokus auf die Vereinfachung der Payroll-Prozesse legt. Dank der ausgeprägten Automatisierung liegen die Preise für die externe Lohnbuchhaltung für Kunden erstmals deutlich unter dem Schweizer Marktniveau. Zahlreiche Firmen – kleine, mittlere wie grosse – haben den Mehrwert erkannt und sparen mit der Technologie und dem Service von Kwaxx bereits heute viel Zeit und Geld. Die Firma hat einen soliden Kundenstamm und ist in wenigen Jahren auf über 40 Mitarbeitende gewachsen.

Kwaxx arbeitet zudem mit voller Kraft an der Umsetzung der Vision, die HR-Administration für Kunden auf ein Minimum zu reduzieren. Die Lohnbuchhaltung und alle Payroll-verwandten Aufgaben sollen mit Kwaxx so einfach werden, dass das Managen auf Kundenseite praktisch keine Zeit mehr erfordert. Dazu entwickelt Kwaxx laufend diverse digitale HR-Tools.

Mit dem Erfolg sind die Anforderungen an die Geschäftsleitung und an die Betriebsorganisation gewachsen. Um die Vision schneller umsetzen zu können, war die Einstellung eines neuen CEOs und damit die Entlastung der bisherigen Geschäftsleitungsmitglieder für Kwaxx der nächste logische Schritt.

Mit Reinhard Merz konnte Kwaxx die ideale Person mit viel Fachwissen und einschlägiger Berufserfahrung, unter anderem als Schnittstellen- und Prozessmanager, gewinnen. Merz war zuvor während fast zwei Jahrzehnten bei der HRM Systems AG tätig – die ersten 14 Jahren als Mitglied der Geschäftsleitung und CIO und die letzten 3.5 Jahre als Leiter Innovation & Security. Der 58-jährige promovierte Betriebswirtschafter und Sozialversicherungsexperte mit eidg. Fachausweis war in der Vergangenheit nebenberuflich auch als Lehrbeauftragter in Weiterbildungskursen (MAS und eidgenössischer Personalfachausweis) an der ETH Zürich und an der FHNW engagiert.

Dr. Reinhard Merz, neuer CEO von Kwaxx – Digital Payroll, bringt viel Know-how und Erfahrung mit und wird sich intensiv um die Optimierung der internen Prozesse, die Umsetzung und Weiterentwicklung der Strategie und um die Marktbearbeitung kümmern.

Am 1. Mai 2019 hat er bei Kwaxx – Digital Payroll die Rolle des CEO übernommen. Am meisten freue er sich darauf, nahe bei den Kunden zu sein, diese mit einem tollen Produkt zu begeistern und deren Leben zu vereinfachen. Die Übergabe der Verantwortung passiert fliessend: Kobler wird die Geschäftsleitung in den kommenden Wochen und Monaten Stück für Stück an Merz übertragen und sich langsam aus dem operativen Geschäft zurückziehen. Die enge Zusammenarbeit zwischen allen Geschäftsleitungsmitgliedern bleibt bestehen. Für Kunden und Partner ändert sich nichts.

Bis anhin bildeten die beiden Firmengründer Christian Kobler und Christian Fässler sowie COO Dejan Krasojevic die Geschäftsleitung. Kobler war CEO und Leiter Technologie zugleich und Fässler verantwortete das Marketing und den Verkauf. Alle drei sind weiterhin in der Geschäftsleitung tätig. Kobler wird von seiner Doppelrolle entlastet: Er wird sich intensiver auf die Entwicklung konzentrieren.

 

Mitgründer Christian Kobler verabschiedet sich nach über sechs Jahren von der Doppelrolle des CEO und Technologieverantwortlicher und konzentriert sich in Zukunft auf die Entwicklung und strategische Projekte. 

Medienkontakt
Noemi Schurtenberger, Communications, Kwaxx AG
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +41 79 771 63 03

Wir verwenden Cookies.
Mehr Infos Okay